Apis-Z       Unternehmensidee       Shop       Lagengarantie       Service       Melarium / Veranstaltungen   

Melarium von Apis-Z
Seminarraum im Melarium

Melarium von Apis-Z Logo g

Wasserzeile 13, 3400 Klosterneuburg

office(at)apis-z.at

Imkermeister Dr. Roland Berger
mobil: 0699-12564605

Mag. Wolfgang Schmidt
mobil: 0664 16 58 839

  • Honig und Bienenprodukte. Ab-Hof Verkauf jeweils: Di 9 - 13 Uhr und Fr 13 - 18 Uhr
  • Seminare, Kurse und Workshops
  • Vorträge
  • Konzerte, u.a. Schöngeistiges
  • Ausstellungen
  • Yoga 
  • Seminarraum zu mieten 

Aktuelle Veranstaltungen
im Melarium

Termine in zeitlicher Reihenfolge:

nähere Infos zu allen Bienenkursen von APIS-Z findet ihr hier ... Achtung die ersten Kurse finden bereits im November 2017 statt.

APIS-Z Stammtisch für wesensgemäße Bienenhaltung
immer am dritten Donnerstag im Monat, 19:00 - 21:00 Uhr

23. Stammtisch: Do, 16. Nov. 2017

24. Stammtisch: Do, 21. Dez. 2017
25. Stammtisch: Do, 18. Jän. 2018
Wir bieten den Rahmen für einen Erfahrungs- und Gedankenaustausch, für alle, die sich von Zeit zu Zeit treffen wollen um aktuelle Fragen der wesensgemäßen Bienen-Praxis zu besprechen: Naturwabenbau, Schwärmenlassen, großer Brutraum, Bienenkiste, Einraumbeute, Jumbo, Warré, …die „wesensgemäße“ Art und Weise Bienen zu halten wirft viele Fragen in der Praxis auf, besonders für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene.
Zum Stammtisch laden wir alle ein, die schon einen Apis-Z Bienenkiste-Kurs absolviert haben. (Die Themenschwerpunkte bei den einzelnen Terminen sind der jeweiligen Jahreszeit angepasst: Auswinterung, Schwärme, Honigernte, Varroabehandlung, Einfütterung, und was sonst noch alles an Fragen gerade ansteht …)

NaturSeifen Praxis-Workshop
mit Lisa Gibon (2 Termine):
Fr, 10. Nov. 2017 oder Fr, 26. Jän. 2018, 17-20 Uhr
Sie lernen das alte Wissen des Seifen-Siedens und ihre Grundlagen kennen. Wir machen die klassische Kaltverseifung und eine cremig gerührte Seife. Die Seifen beduften wir mit ätherischen Ölen und färben mit Natur- oder Kosmetikfarbe. Nähere Infos zu den Workshops ...

Geschenke aus der Natur
mit Lisa Gibon, 2 Termine:
Fr, 17. Nov. 2017, 17-20 Uhr, So, 3. Dez. 2017, 15-18 Uhr
In diesem Workshop erarbeiten wir einfache Mitbringsel und Geschenke aus dem Bereich Grüne Kosmetik und heimische Wildkräuter: ätherische Düfte, naturbelassene Öle, gesammelte Wildkräuter und noch viel mehr wartet auf Sie. Nähere Infos zu den Workshops ...

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs I: Theorie und Grundlagen

18. Nov. 2017

Bienen Spezialkurs:
Bienenwachs

19. Nov. 2017

Gambenkonzert mit The Little Consort
Marin Marais: Ordinaire de la Musique de la Chambre du Roy (1656-1728)
Fr, 1. Dez. 2017, Beginn: 19:30 Uhr
Es spielt The Little Consort mit Johanna & Richard Carter (Basse de viole) und Hermann Platzer (Théorbe). Eintritt: freie Spende. Bitte um Voranmeldung: 02243-30475 johanna.richard@tele2.at
Ankündigungsplakat

Konzert-Abend mit Niklas Satanik
Do, 7. Dez., 2017, Beginn: 19:30 Uhr
Von meditativen Klängen bis zu treibenden Rhythmen auf Hang, Trommel und Gitarre. Weitere Infos ...

Adventmarkt im Melarium von APIS-Z
"Die Honigseiten des Advents“

Sa, 16. Dez. und So, 17. Dez., jeweils 13:00 - 20:00 Uhr
Bereits das fünfte Jahr gibt es unseren Adventmarkt im Hof und Gewölbe des Melariums. Für manche einer der schönsten überhaupt! Köstliches und Kunsthandwerkliches, zauberhafte Musik (live), Kerzenziehen, Lebkuchenverzieren für Kinder ... die stimmungsvolle Alternative zum allgemeinen Adventtrubel für die ganze Familie. Und natürlich gibt es auch wieder unsere legendären Winterkreationen „HASELMAUS“, „DU FRÖHLICHE“ und „DIE FEIGE NUSS“ und vielleicht auch neue ? ...
Das genaue Programm (Aussteller, Musik, …) findet ihr bald hier auf unserer website.
Bitte Termin schon mal vormerken!…

Bienen Spezialkurs:
Met (Honigwein)

mit Karl Stückler (www.dermetmacher.at)
13. Jän. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs I: Theorie und Grundlagen

20. Jän. 2018

Begegnungen mit Heilkräutern
Workshop-Serie mit Rebecca Holloway, Herbalmedizinerin
Fr, 9. Feb 2018
und jeden 2. Freitag im Monat (Feb. - bis Nov.), 18-21 Uhr
Pro Abend stellen wir ein Heilkraut aus Küche, Garten oder Natur in unseren gemeinsamen Fokus und lernen dieses auf innige Art und Weise kennen. Durch persönliche Erfahrungen gepaart mit traditionellem Wissen fördern wir einen selbstbewussten, sicheren und kreativen Umgang mit der Welt der Heilkräuter ... mehr Informationen hier

Bienen Spezialkurs:
Bienengesundheit

17. Feb 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs I: Theorie und Grundlagen

18. Feb. 2018

Workshop: Korbnähen
Strohkorbnähen mit gespaltener Weide und Roggenstroh.
So, 25. Feb. 2018 9-17 Uhr
Workshop mit Harrit Karner & Erwin Jaworsky
Im Kurs erlernen wir die Technik des Korbnähens. Jeder kann an diesem Tag ein kleines Körberl von 10-15 cm Durchmesser fertig stellen. Größere Körbe können auch zu Hause fertig gemacht werden. Ein Bienenkorb braucht ca. eine Woche!. ... mehr Informationen hier

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs I: Theorie und Grundlagen

18. März 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs II: Praxis für Einsteiger

Sa, 5. Mai. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs II: Praxis für Einsteiger

Sa, 26. Mai. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs II: Praxis für Einsteiger

So, 27. Mai. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs III: Fortgeschrittene Themen

So, 6. Mai. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs III: Fortgeschrittene Themen

Do, 31. Mai. 2018 (Fronleichnam)


Bienenkurse von APIS-Z

nähere Infos zu allen Bienenkursen von APIS-Z finden Sie hier ...

Kurszyklus "Wesensgemäße Bienenhaltung"

Kurs I: Theorie und Grundlagen
(18. Nov. 2017, 20. Jan., 18. Feb., 18. März 2018 )
Kurs II: Praxis für Einsteiger
(3 Termine im Mai 2018)

Kurs III: Fortgeschrittene Themen

(2 Termine im Mai 2018)

Bienen Spezialkurse

Spezialkurs: Bienenwachs (19. Nov. 2017)
Spezialkurs: Met (Honigwein) (13. Jan. 2018)
Spezialkurs: Bienengesundheit (17. Feb. 2018
)


cafe philosophicum
jeden 2. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr

Veranstalter: Club Epicur
die nächsten Termine ...


Melarium
...
 so nannte man bei den alten Römern das Bienenhaus.

Bienenhaltung war im antiken Rom Teil der Allgemeinbildung. Naturwissenschaftler wie Plinius und Strabo befassten sich mit den Bienen, aber ebenso auch Dichter und Historiker wie Livius, Vergil und Ovid.

Honig war hoch geschätzt und galt als universelles Heilmittel. Ein Leitsatz der römischen Ärzte war: "Iss Honig, und du bleibst gesund".
 Entsprechend war im Römischen Reich  die Bienenhaltung weit verbreitet. Gutsherren hielten sich einen eigenen Bienenpfleger, den Apiarius, der das Melarium betreute. 

2012 haben wir für APIS-Z ein altes Objekt im Herzen von Klosterneuburg tip top saniert und seit dem Frühjahr 2013 dreht sich hier alles um die Bienen.
Die Wertschätzung für  Bienen und Honig im alten Rom spricht uns aus dem Herzen. Daher nennen wir unsere neuen Arbeitsräume für APIS-Z, das neue Bienenzentrum in Klosterneuburg:  Melarium.

Herzlich willkommen!