Apis-Z       Unternehmensidee       Shop       Lagengarantie       Service       Melarium / Veranstaltungen   

Melarium von Apis-Z
Seminarraum im Melarium

Melarium von Apis-Z Logo g

Wasserzeile 13, 3400 Klosterneuburg

office(at)apis-z.at

Imkermeister Dr. Roland Berger
mobil: 0699-12564605

Mag. Wolfgang Schmidt
mobil: 0664 16 58 839

  • Honig und Bienenprodukte. Ab-Hof Verkauf jeweils: Di 9 - 13 Uhr und Fr 13 - 18 Uhr
  • Seminare, Kurse und Workshops
  • Vorträge
  • Konzerte, u.a. Schöngeistiges
  • Ausstellungen
  • Yoga 
  • Seminarraum zu mieten 

Aktuelle Veranstaltungen
im Melarium

Termine in zeitlicher Reihenfolge:

nähere Infos zu allen Bienenkursen von APIS-Z findet ihr hier ...

APIS-Z Stammtisch für wesensgemäße Bienenhaltung
immer am dritten Donnerstag im Monat, 19:00 - 21:00 Uhr

30. Stammtisch: Do,
21. Juni 2018
31. Stammtisch: Do, 19. Juni 2018
32. Stammtisch: Do, 19. Juli 2018
Wir bieten den Rahmen für einen Erfahrungs- und Gedankenaustausch, für alle, die sich von Zeit zu Zeit treffen wollen um aktuelle Fragen der wesensgemäßen Bienen-Praxis zu besprechen: Naturwabenbau, Schwärmenlassen, großer Brutraum, Bienenkiste, Einraumbeute, Jumbo, Warré, …die „wesensgemäße“ Art und Weise Bienen zu halten wirft viele Fragen in der Praxis auf, besonders für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene.
Zum Stammtisch laden wir alle ein, die schon einen Apis-Z Bienenkiste-Kurs absolviert haben. (Die Themenschwerpunkte bei den einzelnen Terminen sind der jeweiligen Jahreszeit angepasst: Auswinterung, Schwärme, Honigernte, Varroabehandlung, Einfütterung, und was sonst noch alles an Fragen gerade ansteht …)

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs II: Praxis für Einsteiger

Sa, 26. Mai. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs II: Praxis für Einsteiger

So, 27. Mai. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs III: Fortgeschrittene Themen

So, 6. Mai. 2018

Wesensgemäße Bienenhaltung
Kurs III: Fortgeschrittene Themen

Do, 31. Mai. 2018 (Fronleichnam)

Begegnungen mit Heilkräutern
Workshop-Serie mit Rebecca Holloway, Herbalmedizinerin
Fr, 8. Juni 2018
und jeden 2. Freitag im Monat (Feb. - bis Nov.), 18-21 Uhr
Pro Abend stellen wir ein Heilkraut aus Küche, Garten oder Natur in unseren gemeinsamen Fokus und lernen dieses auf innige Art und Weise kennen. Durch persönliche Erfahrungen gepaart mit traditionellem Wissen fördern wir einen selbstbewussten, sicheren und kreativen Umgang mit der Welt der Heilkräuter ... mehr Informationen hier

Sommerkosmetik
Workshop mit Lisa Gibon (Kosmetikpädagogin)
Di, 3. Juli 2018 16:30 - 21:30 Uhr
Praktische und einfache Kosmetikprodukte für den Sommer! Wir erstellen eine SONNENCREME mit mineralischem Schutz, die ganz einfach nachzumachen ist. Für die After Sun Pflege erfrischt und pflegt eine spritzige SCHÜTTELLOTION – mit hochwertigen Ölen, wie z.B. Johanniskrautöl. Außerdem mixen wir einen ANTI-INSEKTEN-ROLLON und falls man doch von einer lästigen Gelse erwischt wird, einen entzündungshemmenden BALSAM mit Schafgarbe und Spitzwegerich. Dafür werden wir einen kräftigen Kräuter-Ölauszug im Workshop erstellen und verarbeiten. ... mehr Informationen zum Kurs hier


Bienenkurse von APIS-Z

nähere Infos zu allen Bienenkursen von APIS-Z finden Sie hier ...

Kurszyklus "Wesensgemäße Bienenhaltung"

Kurs I: Theorie und Grundlagen
(5 Termine: 18. Nov. 2017, 20. Jan., 18. Feb., 18. März, 15. Apr. 2018)
Kurs II: Praxis für Einsteiger
(3 Termine im Mai 2018)

Kurs III: Fortgeschrittene Themen

(2 Termine im Mai 2018)

Bienen Spezialkurse

Spezialkurs: Bienenwachs (19. Nov. 2017)
Spezialkurs: Met (Honigwein) (13. Jan. 2018)
Spezialkurs: Bienengesundheit (17. Feb. 2018
)


cafe philosophicum
jeden 2. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr

Veranstalter: Club Epicur
die nächsten Termine ...


Melarium
...
 so nannte man bei den alten Römern das Bienenhaus.

Bienenhaltung war im antiken Rom Teil der Allgemeinbildung. Naturwissenschaftler wie Plinius und Strabo befassten sich mit den Bienen, aber ebenso auch Dichter und Historiker wie Livius, Vergil und Ovid.

Honig war hoch geschätzt und galt als universelles Heilmittel. Ein Leitsatz der römischen Ärzte war: "Iss Honig, und du bleibst gesund".
 Entsprechend war im Römischen Reich  die Bienenhaltung weit verbreitet. Gutsherren hielten sich einen eigenen Bienenpfleger, den Apiarius, der das Melarium betreute. 

2012 haben wir für APIS-Z ein altes Objekt im Herzen von Klosterneuburg tip top saniert und seit dem Frühjahr 2013 dreht sich hier alles um die Bienen.
Die Wertschätzung für  Bienen und Honig im alten Rom spricht uns aus dem Herzen. Daher nennen wir unsere neuen Arbeitsräume für APIS-Z, das neue Bienenzentrum in Klosterneuburg:  Melarium.

Herzlich willkommen!